NEWs Juni 2010
Westfalen-Elche.de
Im WM-Archiv Infos von 1930 - 2010 zum WM-Archiv

 

 
Der WM-Song 2010 zum WM Song
hören >
FIFA Schiedsrichter FIFA führt neue Regel beim Elfmeter ein

Die FIFA hat sich fünf Tage vor Beginn der WM für eine neue Regel beim Ausführen des Elfmeters entschieden. Der Spieler darf demnach keine Schussbewegung mehr antäuschen.
mehr >
Paule - Das DFB-Maskottchen Endlich ist es da......

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) freut sich über sein neues Maskottchen Paule - einen quirligen Vogel, der selbstverständlich völlig Fußball-verrückt ist und als begeisterter Fan stets bei den Spielen der deutschen Nationalmannschaften mitfiebert. Natürlich ist er bei allen Länderspielen mit dabei.
mehr >
30.06.2010
Deutscher Fußball Bund
Löw: "Man darf sich nicht viele Fehler erlauben"

Bundestrainer Joachim Löw erwartet im Viertelfinale gegen Argentinien am Samstag (ab 16 Uhr, live im ZDF und bei Sky) ein „ungemein enges Spiel“. Das hat Löw in der Pressekonferenz der deutschen Nationalmannschaft am heutigen Mittwoch im Velmore Grand Hotel in Erasmia nahe Pretoria erklärt.
mehr >
Paule - fragt nach....... Borowski: "Miro und ich haben uns blind verstanden"

Ein Duell mit Geschichte: 2006, genau heute vor vier Jahren, trafen sich Deutschland und Argentinien bereits im Viertelfinale der WM, damals in Berlin. Und Tim Borowski war einer der Matchwinner. Erst bereitete der Bremer das späte 1:1-Ausgleichstor seines Mannschaftskollegen Miroslav Klose vor, dann verwandelte er im Elfmeterschießen souverän.
mehr >
29.06.2010
Westfalen-Elche.de
 Paraguay hat das Viertelfinale und am Abend als letztes Team: Spanien  
Deutscher Fußball Bund Merkel als Fan in Kapstadt
Bundeskanzlerin Angela Merkel wird der deutschen Nationalmannschaft im WM-Viertelfinale gegen Argentinien am Samstag (ab 16 Uhr, live im ZDF) im Green-Point-Stadion in Kapstadt die Daumen drücken.
mehr >
WM-Spiel mehr >
  mehr >
28.06.2010
Westfalen-Elche.de
Holland hat das Viertelfinale erreicht am Abend folgte Brasilien  
Deutscher Fußball Bund Stimmen zum Sieg gegen England
"Eine grandiose Leistung"
Deutschland steht im Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Südafrika. Die DFB-Auswahl setzte sich in Bloemfontain mit 4:1 gegen England im Achtelfinale durch - team.dfb.de hat die Stimmen zum Spiel zusammengestellt.
mehr >
  Miro Klose: "Wir waren als Mannschaft da"
Einen Tag nach dem historischen 4:1 im Klassiker gegen England und dem Einzug in das WM-Viertelfinale ist die Zufriedenheit bei der deutschen Nationalmannschaft groß.
Das Rezept für den Sieg im Klassiker ist laut Torschütze Miroslav Klose relativ einfach...........
mehr >
WM-Spiel Brasilien - Chile 3 : 0 (2:0)
Selecao lässt Chile keine Chance
Effizient, kaltblütig - und unerbittlich: Nur mit einem Hauch Samba-Fußball ist Rekordweltmeister Brasilien dem sechsten Titel wieder einen Schritt näher gekommen. Fast schon standesgemäß zog die Selecao durch ein ungefährdetes 3:0 (2:0) gegen das als Geheimfavorit gehandelte Chile auch bei der WM in Südafrika in das Viertelfinale ein. In der Runde der letzten Acht treffen die Brasilianer am Freitag in Port Elizabeth auf die Niederlande, die sich gegen die Slowakei (2:1) durchgesetzt hatten. Beide Teams haben bislang alle vier Spiele bei dieser WM gewonnen.
mehr >
  Niederlande - Slowakei 2 : 1 (1:0)
Huch, Robben küsst Oranje wach
Bayerns Superstar steht gegen die Slowakei in der Startelf und zaubert Holland ins Viertelfinale

Arjen Robben ist wieder da. Endgültig. Bayerns Superstar ist der Zauberer in Hollands Team, der Magier, das Genie. Beim 2:1 (1:0) gegen die Slowakei küsst Robben Oranje wach und schießt Holland ins Viertelfinale.
mehr >
27.06.2010
Westfalen-Elche.de
Deutschland hat das Viertelfinale erreicht am Abend folgte Argentinien  
Deutscher Fußball Bund 50. Treffer: Jubel bei Miroslav Klose Deutschland nach 4:1 gegen England im Viertelfinale

Sieg im Klassiker: Die deutsche Nationalmannschaft hat das WM-Achtelfinale in Bloemfontain gegen England mit 4:1 (2:1) gewonnen. In einer packenden und dramatischen Begegnung trafen Miroslav Klose (20.) und Lukas Podolski (32.), Matt Uspon (37.) brachte die "Three Lions" noch vor der Pause wieder heran. Thomas Müller mit einem Doppelpack machte dann den Einzug in die Runde der letzten Acht perfekt.
mehr >
 
BERLIN: Wie schon 2006 - hier steigt Deutschlands größtes Public Viewing-Event.Feiern, jubeln und schwitzen auf WM-Partys
Fan-Feste von der Isar bis zur Weser
Massen in München und Hamburg
DFB-Fans
mehr >
WM-Spiel Thomas Müller, der Matchwinner mit 2 TreffernDeutschland - England : 4 : 1 (2 : 1)

Deutschland spielt sich glanzvoll ins WM-Viertelfinale
Diese Mannschaft scheint zu allem fähig: Im WM-Achtelfinale besiegt Deutschland England mit 4:1. Klose und Podolski treffen früh, Upson verkürzt. Dann übersieht der Schiedsrichter ein „Wembley-Tor“ der Engländer. In der zweiten Halbzeit macht Müller mit einem Doppelpack den Einzug ins Viertelfinale perfekt.

 
mehr >
  mehr >
26.06.2010
Westfalen-Elche.de
Uruguay hat das Viertelfinale erreicht Ghana folgte im Abendspiel

Deutschland gegen England: "We call it a Klassiker"
Als Franz Beckenbauer einem ausländischen Journalisten mal die Bedeutung des Spieles Deutschland gegen England klar machen sollte, sagte er schlicht auf Englisch: „We call it a Klassiker“.
In Bloemfontein wird es am Sonntag (ab 16 Uhr, live in der ARD und bei Sky) im Achtelfinale der WM in Südafrika wieder klassisch - es ist dann bereits die 32. Auflage des Duells beider Erzrivalen, die fünfte bei einer Weltmeisterschaft.

mehr >
  Ohne Cacau gegen England
Die deutsche Nationalmannschaft muss im Achtelfinale der Fußball Weltmeisterschaft am Sonntag gegen England (ab 16 Uhr, live in der ARD und bei Sky) auf Cacau verzichten

Schweinsteiger und Boateng im Abschlusstraining
Noch keine Gewissheit gibt es bei Bastian Schweinsteiger und Jerome Boateng. Beide haben am Freitag im Hotel individuelle Laufübungen absolviert
mehr >
Paule - fragt nach....... Optimistisch: Lukas PodolskiPodolski: "Keine Angst vor dem Gegner"

Lukas Podolski spielt bei der WM in Südafrika bereits sein fünftes großes Turnier. In 76 Länderspielen für Deutschland hat der Kölner 39 Tore erzielt. Trotz seiner Jugend zählt der 25-Jährige also bereits zu den erfahrenen Spielern in der Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw.
Wie er sich seit 2004 als Mensch und Fußballer entwickelt hat, warum er weder vor einem noch drei Löwen Angst hat und weswegen er vor dem Achtelfinale gegen England optimistisch ist, all das verrät er exklusiv im Interview
mehr >
WM-Spiel mehr >
  Uruguay - Südkorea : 2 : 1 (1 : 0)

Suarez schießt Uruguay ins Viertelfinale
Uruguay ist als erste Mannschaft und erstmals seit 1970 ins Viertelfinale einer Fußball-WM eingezogen. Beim Sieg gegen Südkorea ist Luis Suarez der entscheidende Spieler: Der Stürmer trifft zweimal - und schießt seine Mannschaft mit einem sehenswerten Treffer ins zehn Minuten vor dem Ende zum Sieg.
mehr >
25.06.2010
Westfalen-Elche.de
Aus Gruppe G erreichen Brasilien und Portugal das Achtelfinale, aus Gruppe H folgen Spanien und Chile
 
Achtelfinale  
Datum Uhrzeit

Mannschaften

26.05.2010 16:00 Uruguay Korea Republik
  20:30 USA Ghana
27.05.2010 16:00 Deutschland England
  20:30 Argentinien Mexiko
28.05.2010 16:00 Niederlande Slowakei
  20:30 Brasilien Chile
29.05.2010 16:00 Paraguay Japan
  20:30 Spanien Portugal
 
WM-Spiel Portugal - Brasilien : 0 : 0 (0 : 0

Schlafwagen-Gekicke statt Samba-Rausch
Die großen Namen hatten viel versprochen, gehalten haben sie nichts. Nach einem tempo- und niveauarmen Spiel trennten sich Portugal und Brasilien torlos und stehen damit beide im Achtelfinale. Die Elfenbeinküste scheidet trotz eines Sieges gegen Nordkorea aus.
mehr >
  Nordkorea - Elfenbeinküste : 0 : 3 (0 : 3)

Elfenbeinküste siegt zum Abschied 3:0 gegen Nordkorea
Didier Drogba und die hochgehandelte Elfenbeinküste haben sich mit einem nutzlosen Sieg von der ersten WM in Afrika verabschiedet. Die "Elefanten" stürmten gegen Nordkorea mit dem Mute der Verzweiflung, doch das 3:0 (2:0) reichte nicht annähernd, um erstmals in ein WM-Achtelfinale einzuziehen.
mehr >
  Schweiz - Honduras : 0 : 0 (0 : 0)

Schweiz verliert gegen Honduras 0:0
Die Schweiz ist mit vier Punkten an der WM in der Vorrunde ausgeschieden. Das 0:0 gegen Honduras reichte der SFV-Auswahl nicht für die Achtelfinalqualifikation.
Vier Minuten betrug die Schonfrist für die Schweiz. So lange dauerte die Nachspielzeit im mit nur 28'042 Zuschauern gefüllten Free-State-Stadion.
mehr >
  Chile - Spanien : 1 : 2 (0 : 2)

Spanien und Chile im Achtelfinale
Ein Sieger, zwei Gewinner: Spanien hat nach einem holprigen Turnierstart mit einem Endspurt auf der Zielgeraden das Achtelfinale der WM in Südafrika erreicht. Der Mitfavorit gewann sein abschließendes Gruppenspiel gegen Chile, das ebenfalls in die K.o.-Runde einzog, mit 2:1 (2:0) und korrigierte damit die Pleite zum Auftakt gegen die Schweiz (0:1). David Villa (24.) mit seinem dritten Turniertor und Andres Iniesta (37.) trafen für den Europameister.
mehr >
24.06.2010
Westfalen-Elche.de
Aus Gruppe E erreichen Niederlande und Japan das Achtelfinale, aus Gruppe F folgen Paraguay und die Slowakei  
WM-Spiel Slowakei - Italien : 3 : 2 (1 : 0)

Spätrömische Dekadenz: Der Weltmeister ist raus
Fußball-Weltmeister Italien verliert 2:3 gegen WM-Debütant Slowakei, scheidet in der Vorrunde aus - und wird Gruppenletzter hinter Neuseeland. Nach Frankreich verabschiedet sich auch der zweite WM-Finalist von 2006.
mehr >
  Paraguay - Neuseeland : 0 : 0 (0 : 0)

Neuseelands Krieger reisen stolz nach Hause
Bild vergrößernAbschiedsgruß. Nach dem 0:0 gegen Paraguay wirft der Neuseeländer Andy Barron ein Souvenir ins Publikum. - Foto: dpaDer krasse Außenseiter Neuseeland holt seinen dritten Punkt bei dieser WM, scheidet aber trotz des 0:0 gegen Paraguay aus. Die Südamerikaner kommen weiter. Immerhin liegt Neuseeland vor Weltmeister Italien.
mehr >
  Dänemark - Japan : 1 : 3 (0 : 2)

Danish Dynamite hat Pulver verschossen
Japans Freistoßkünstler haben ihren WM-Fluch bezwungen und sich zum ersten Mal außerhalb des eigenen Landes ins Achtelfinale geschnippelt: Beim 3:1 (2:0) gegen Dänemark schossen sich die Asiaten mit zwei direkt verwandelten Standards durch Keisuke Honda (17.) sowie Yasuhito Endo (30.) früh in Richtung der K.o.-Runde und verabschiedeten die Dänen schon nach der Gruppenphase aus dem Turnier.
mehr >
  Kamerun - Niederlande : 1 : 2 (0 : 1)

Robben leitet Oranjes dritten Sieg ein
Oranje erreichte in seiner fast bedeutungslosen letzten Vorrundenpartie bei der WM in Südafrika gegen die schon vorzeitig gescheiterte Mannschaft von Kamerun ein 2:1 (1:0) und belegte Platz eins in der Gruppe E.
mehr >
23.06.2010
Westfalen-Elche.de
Aus Gruppe C erreichen England und die USA das Achtelfinale, aus Gruppe D folgen Ghana und Deutschland  
Deutscher Fußball Bund DFB-Auswahl als Gruppensieger ins Achtelfinale

Der Traum vom vierten Stern geht weiter: Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der WM-Endrunde in Südafrika das Achtelfinale erreicht. Im dritten und letzten Vorrundenspiel traf Mesut Özil in der 60. Spielminute zum 1:0 (0:0) gegen Ghana. Damit zieht die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw als Sieger der Gruppe D ins Achtelfinale gegen England ein, Ghana rückt als Zweiter in die nächste Runde vor.
mehr >
WM-Spiel mehr >
  mehr >
  USA - Algerien : 1 : 0 (0 : 0)

Gruppensieg und Achtelfinal für die USA dank Last-Minute-Tor
Die USA durchlebten gegen Algerien eine emotionale Achterbahnfahrt mit einem Happy-End.
Bis zur 91. Minute wären sowohl Algerien als viertes afrikanisches Team, aber auch die USA (zum vierten Mal in den letzten sechs WM-Turnieren) ausgeschieden gewesen. Landon Donovan
mehr >
  Slowenien - England : 0 : 1 (0 : 1)

England nach Sieg gegen Slowenien im Achtelfinale
Jermaine Defoe hat England mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Slowenien ins WM-Achtelfinale geschossen. Die Slowenen sind nach der Niederlage als Gruppendritter ausgeschieden.
Fabelhafter Fabio: Teammanager Fabio Capello hat England dank seines Glückshändchens vor der größten WM-Blamage seit 52 Jahren bewahrt und doch noch ins Achtelfinale geführt.
mehr >
22.06.2010
Westfalen-Elche.de
Aus Gruppe A erreichen Uruguay und Mexico das Achtelfinale, Argentinien und Südkorea aus Gruppe B folgen am Abend.  
Deutscher Fußball Bund
Paule - fragt nach.......
Löw: "Deutlich mehr Freude als Angst" "Keine übergroße Nervosität festzustellen"

Mit dem Wissen, dass Ghana möglicherweise die "letzte Hoffnung Afrikas" bei der WM 2010 ist, geht Bundestrainer Joachim Löw in das dritte und letzte Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft am Mittwoch (ab 20.30 Uhr, live in der ARD und auf Sky) in Johannesburg..........
mehr >
WM-Spiel Starre Miene des Maurermeisters: Otto Rehhagel ließ den dritten Gruppenplatz verteidigenGriechenland - Argentinien : 0 : 2 (0 : 0)

Griechenland mauert sich ins WM-Aus

Als gäbe es nicht die Möglichkeit, selbst ein Tor zu erzielen, ließ Rehhagel stur auf 0:0 spielen - in der vagen Hoffnung, Nigeria werde Südkorea schlagen. Der Poker geht nicht auf: Argentinien gewinnt mit der B-Elf 2:0 und schickt Rehhagel in Rente.
mehr >

 
Nigeria - Südkorea : 2 : 2 (1 : 1)

Südkorea feiert Achtelfinale Auch Nigeria scheitert in der Vorrunde

Der Alptraum für Afrika geht weiter: Mit dem 2:2 gegen Südkorea scheitert Nigeria in Gruppe B und muss als drittes Team vom Schwarzen Kontinent bei der ersten WM auf afrikanischem Boden die Heimreise früh antreten.
mehr >
  Frankreichs Rechtsverteidiger Bakari Sagna im Duell mit Siphiwe Tshabalala (r.)Frankreich - Südafrika : 1 : 2 (0 : 2)

"Bafana Bafana" verabschiedet sich mit Sieg

Gastgeber Südafrika hat das letzte Gruppenspiel gegen Frankreich mit 2:1 (2:0) gewonnen. Aufgrund des Ergebnisses zwischen Uruguay und Mexiko (1:0) ist die Bafana Bafana allerdings als erster Gastgeber der WM-Historie überhaupt nach der Vorrunde ausgeschieden. Gleiches gilt für Frankreich, das in drei Spielen nur einen einzigen Zähler sammelte.
mehr >
  Mexico - Uruguay 0 : 1 (0:1)

Uruguay erstmals seit 1990 im WM-Achtelfinale
«Caramba», Uruguay: Der zweimalige Weltmeister ist mit einem 1:0 (1:0)-Sieg gegen Mexiko als Gruppensieger zum ersten Mal seit 20 Jahren in das Achtelfinale einer Fußball-WM marschiert.
mehr >
21.06.2010
Deutscher Fußball Bund
Paule - fragt nach.......
Keine Zweifel: Cacau Cacau: "Es gibt keine Zweifel"
Angreifer Cacau hat in der heutigen Pressekonferenz der deutschen Nationalmannschaft im Velmore Grand Hotel bei Pretoria vor dem abschließenden WM-Gruppenspiel gegen Ghana.............

Arne Friedrich: "Jeder tickt bei uns gleich"
Auch Arne Friedrich zeigte sich vom Weiterkommen überzeugt........
mehr >
  "Es gibt keine Garantien"

Bastian Scheinsteiger ist als Vizekapitän eine der zentralen Figuren der deutschen Mannschaft. Vor dem Spiel gegen Ghana hat sich der 25-Jährige Zeit für ein Gespräch mit DFB-Chefredakteur Ralf Köttker und Onlineredakteur Steffen Lüdeke genommen.
mehr >

WM-Spiel
Spanien - Honduras 2 : 0 (1:0)
Ja, das dachten viele: dass die Spanier Honduras zu Chorizo verarbeiten. Aber nein!

Das also soll die Mannschaft sein, die nach einhelliger Meinung vieler Experten als einzige Nationalmannschaft weltweit in der Lage sei, die Champions League zu gewinnen. Bei dem Tempo, das die gespielt haben, hätten sie schon gegen den RSC Anderlecht Probleme bekommen. Langsam und behäbig, hätte der spanische Spielaufbau ein Sternzeichen, es wär der Schildkröt.
mehr >
  Der nächste Kartenwahnsinn: Khalil Al-Ghamdi zeigt Valon Behrami RotChile - Schweiz 1 : 0 (0:0)
Rote Karte für einen, Gelbe Karten für alle

Auch Hitzfelds Schweizer verlieren in Unterzahl
Ottmar Hitzfeld darf sich an die Niederlage seiner deutschen Landsleute erinnert fühlen: Auch seine Schweizer Mannschaft verliert nach einer umstrittenen und frühen Roten Karte. Chile muss aber trotz des zweiten Sieges noch ums Achtelfinale bangen. Und die Schweiz bricht trotzdem einen Rekord.
mehr >
  Portugal - Nordkorea 7 : 0 (1:0)

Portugals Schützenfest:
Nach dem 7:0 Sieg gegen Nordkorea hat Portugal klaren Kurs auf das WM-Achtelfinale genommen.
Tor-Hagel statt Revanche: Nach einem Schützenfest gegen Nordkorea im Dauerregen von Kapstadt steht Portugal mit mehr als einem Bein im Achtelfinale
mehr >
20.06.2010
Deutscher Fußball Bund
Ein Dank nach Deutschland
 
mehr >
WM-Spiel Brasilien - Elfenbeinküste 3 : 1 (:0)
Auch Brasilien vorzeitig in den Achtelfinals

Rekordweltmeister Brasilien ist erwacht und Luis Fabiano förmlich explodiert: Der Angreifer vom FC Sevilla schoss beim 3:1 (1:0)-Sieg über die Elfenbeinküste zwei Treffer und damit die «Seleção» als zweites Team nach den Niederlanden ins Achtelfinale der Fußball-WM.
mehr >
  Italien - Neuseeland 1 : 1 (1:1)
Weltmeister Italien blamiert sich gegen Neuseeland
Die "All Whites" waren sogar sensationell in Führung gegangen und stehen nun in Gruppe F punktgleich mit der "Squadra Azzurra".
„Mamma Mia!“ Titelverteidiger Italien droht nach einem blamablen 1:1 (1:1) gegen den Fußballzwerg Neuseeland das Aus bei der WM in Südafrika.
mehr >
  Slowakei - Paraguay 0 : 2 (0:1)
Großer Schritt für Paraguay

Paraguay hat den Siegeszug der südamerikanischen WM-Teilnehmer fortgesetzt und steht vor seinem vierten Achtelfinal-Einzug. Die Mannschaft der Dortmunder Stürmer Lucas Barrios und Nelson Valdez war der Slowakei beim 2:0 (1:0) in Bloemfontein in allen Belangen überlegen und benötigt nur noch ein Unentschieden gegen Neuseeland, um sicher den Sprung in die nächste Runde zu schaffen.
mehr >
19.06.2010
Deutscher Fußball Bund
Im Duell: Philipp Lahm und Aleksandar KolarovSpielbericht des DFB

Deutschland unterliegt Serbien in Unterzahl
Dämpfer für die DFB-Auswahl: Im zweiten Gruppenspiel bei der WM in Südafrika musste das Team von Bundestrainer Joachim Löw ein 0:1 (0:1) gegen Serbien hinnehmen. Milan Jovanovic erzielte in der 38. Minute das Siegtor für den WM-Neuling gegen Deutschland, das nach einer Gelb-Roten Karte für Miroslav Klose (37.) fast eine Stunde lang mit zehn Mann auskommen musste. Deutschland steht nun vor einem Vorrunden-"Endspiel" gegen Ghana am Mittwoch in Johannesburg. Die "Black Stars" spielen in ihrem zweiten Spiel der Gruppe D am Samstag gegen Australien.
mehr >
Paule - fragt nach....... Optimistisch: Joachim Löw Löw: "Wir erreichen die nächste Runde"

Nach der Niederlage der deutschen Nationalmannschaft im zweiten WM-Gruppenspiel gegen Serbien resümiert Bundestrainer Joachim Löw im gespräch den Verlauf der Partie und wagt einen Ausblick auf die abschließende Begegnung gegen Ghana am Mittwoch (20.30 Uhr, live in der ARD und bei Sky) in Johannesburg.

Frage: "Wie bewerten Sie die Vorstellung Ihrer Mannschaft gegen Serbien?"
Joachim Löw: "In diesem Spiel ist viel gegen uns gelaufen.............
mehr >
WM-Spiel Kamerun - Dänemark 0 : 0 (0:0)
Kamerun ist raus


Kamerun hat als erstes Team bei dieser Weltmeisterschaft schon nach zwei Partien keine Chance mehr, das Achtelfinale zu erreichen. Die Kameruner unterlagen Dänemark mit 1:2 (1:1).
mehr >
  Gahna - Australien 1 : 1 (1:1)
Ghana nach 1:1 gegen Australien Tabellenführer

Herzschlagfinale für Deutschland: Zehn Australier haben zwar Ghanas Black Stars gestoppt, aber der deutschen Nationalmannschaft für das Gruppenfinale nicht die erhoffte Schützenhilfe geleistet. Nach dem 1:1 (1:1) zwischen den deutschen Gegnern in Rustenburg muss die DFB-Auswahl Ghana am Mittwoch schlagen, um sicher das WM-Achtelfinale zu erreichen.
mehr >
  Niederlande  Japan 1 : 0 (0:0)
Dank Sneijder winkt das Achtelfinale

Niederlande steht durch ein 1:0 gegen Japan mit einem Bein im Achtelfinale. In einer mäßigen Partie boten die einsatzfreudigen und disziplinierten Okada-Schützlinge der über weite Strecken enttäuschenden Elftal hervorragend Paroli. Der Favorit schaltete kurz nach Wiederanpfiff kurzzeitig einen Gang hoch und fuhr dank eines haltbaren Treffers von Sneijder den zweiten Dreier ein.
mehr >
Frankreich Nach Entgleisung gegenüber Domenech
Frankreich schmeißt Anelka aus der Mannschaft

Nach der sportlichen Blamage bei der WM wird die französische Nationalmannschaft von einem team-internen Skandal erschüttert.
Stürmerstar Nicolas Anelka soll seinen Trainer Raymond Domench in der Halbzeitpause des Spiels gegen Mexiko am vergangenen Donnerstag (17.06.2010) mit sexuellen Beleidigungen attackiert haben.
mehr >
18.06.2010
Deutscher Fußball Bund
"Ein Kampf auf Biegen und Brechen"

Deutschland fiebert dem zweiten WM-Spiel der DFB-Elf entgegen. Zur Mittagszeit soll der Sprung ins Achtelfinale gelingen. Gegner Serbien muss gewinnen, um nicht schon raus aus dem Turnier zu sein. Von Klaus Bellstedt, Port Elizabeth
mehr >
Spiel des DFB-Teams Sami Khedira - Verzweiflung macht sich breit im DFB-Team. das Tor der Serbien scheint zugenageltDeutschland - Serbien 0 :1 (0:1)

Ernüchterndes 0:1 gegen Serbien
Die Leistung gegen Australien konnte Deutschland nicht wiederholen. Gelb-Rot für Klose, Podolski vergibt Elfmeter.
mehr >
WM-Spiel Slowenien - USA 2 : 2 (2:0)

USA wahrt Achtelfinal-Chance - 2:2 gegen Slowenien
Die Comeback-Experten aus den USA haben im letzten Moment das drohende Vorrunden-Aus bei der Fußball-Weltmeisterschaft abgewendet. Nach dem 2:2 (0:2) gegen Slowenien im zweiten Gruppenspiel in Johannesburg dürfen beide Teams weiter auf das Achtelfinal-Ticket hoffen.
mehr >
  England - Algerien 0 : 0 (0:0)

Auch England muss um das Achtelfinale zittern
Sowohl England als auch Algerien wechseln nach den schweren Patzern zum WM-Auftakt vor ihrem Duell die Torhüter. Die Maßnahme zeigt Wirkung - 0:0. Dennoch sind beide Teams nicht glücklich, denn die Slowenen führen.
mehr >
17.06.2010
WM-Spiel
Frankreich - Mexiko  0 : 2 (0:0)

Les Bleus sagen schon fast adieuFrankreichs Fußball stürzt in eine tiefe Krise: Nach schwachem Spiel verliert Domenechs Mannschaft verdient gegen Mexiko. Der junge Hernandez und Altstar Blanco schießen die Mexikaner in eine hervorragende Ausgangsposition für das Erreichen des Achtelfinales.
mehr >
  Otto Rehhagel und die Griechen sind wieder im RennenGriechenland - Nigeria 2 : 1 (1:1)

Griechenland trifft doppelt und hofft wieder
Ein Bild für die Götter: Griechenland feiert nicht nur sein erstes WM-Tor, sondern auch den ersten Sieg. Nach Rückstand hilft eine Rote Karte gegen Nigeria der Mannschaft von Otto Rehhagel. Dimitrios Salpingidis und Vasilis Torosidis treffen zum 2:1.
mehr >
  Argentinien - Südkorea 4 : 1 (2:1)

4:1! Argentinien souverän gegen Südkorea
Argentinien schlägt Südkorea 4:1 und unterstreicht die Rolle als Mitfavorit.
Südkorea spielte das wie ein Sparringspartner: sie liefen zwar viel, aber zu oft ins Leere. Sie kämpften zwar ein bisschen, aber ohne ernsthaft Schaden zufügen zu wollen.

 
mehr >
16.06.2010
Deutscher Fußball Bund
Abschlusstraining im "heimischen" Atteridgeville

Aufgrund der Niederschläge der vergangenen Tage hat die FIFA zur Schonung des Rasens der deutschen Nationalmannschaft und der Auswahl Serbiens das Abschlusstraining im Stadion von Port Elizabeth untersagt. Bundestrainer Joachim Löw hat daraufhin
mehr >
WM-Spiel Südafrika - Uruguay 0 : 3 (0:1)

Forlan trifft doppelt und Südafrika ins Herz
Heute war nicht unser Tag. Wir sind dem Gegner in die Falle gelaufen. Aber wir haben immer noch unsere Chance gegen Frankreich», gab sich Südafrikas Kapitän Aaron Mokoena kämpferisch.
Der überragende Diego Forlan (24./80., Foulelfmeter) und Alvaro Pereira (90.+5) machten mit ihren Toren vor 42 858 Zuschauern

 
mehr >
  Spanien - Schweiz 0 : 1 (0:0)

Schweizer blamieren WM-Favorit Spanien bei 1:0-Sieg
Trainer Ottmar Hitzfeld und seine wackeren Schweizer haben bei der Fußball-WM in Südafrika für die erste Sensation gesorgt: Dank des Treffers von Gelson Fernandes in der 52. Minute blamierten die Eidgenossen Europameister Spanien.

 
mehr >
  Honduras - Chile 0 : 1 (0:1)

Hochverdienter 1:0-Sieg für Chile gegen Honduras
Beausejour erzielt in der 34. Minute das einzige Tor der Partie
Dass Honduras diesbezüglich kein besonderer Prüfstein war, ist klar. Umso Besorgnis erregender aus chilenischer Sicht das dürre Resultat.

 
mehr >
15.06.2010 Abschiedsstimmung bei "König Otto"Rehhagel leitet offenbar das Ende seiner Amtszeit ein

Sind es Psychotricks oder leitet Otto Rehhagel wirklich seinen Abschied als Trainer der griechischen Nationalmannschaft ein? Vor dem zweiten WM-Gruppenspiel am Donnerstag (17.06.2010, 16 Uhr) in Bloemfontein gegen Nigeria richtete der Trainer-Senior jedenfalls mahnende Wort an seine Spieler.
mehr >
Paule - fragt nach....... Badstuber: "Australien war ein wichtiges erstes Spiel"Herr Badstuber: "Ohne van Gaal wäre ich nicht hier"

Eine Saison, zwei Titel, dazu das Finale der Champions League. Holger Badstuber (21) hat in zwölf Monaten mehr erreicht als viele andere in ihrer gesamten Karriere. Die Krönung seiner ersten Saison als Profi erfolgt nun bei der WM in Südafrika.
mehr >
WM-Spiel Brasilien - Korea 2:1 (0:0)

Brasiliens Oldies nur 2:1 gegen Nordkorea

Stotterstart für die „Seleção“: Nach einer blamablen ersten Halbzeit hat Rekordweltmeister Brasilien gegen die Nobodys aus Nordkorea einen mühevollen Auftaktsieg gelandet.

 
mehr >
  Die "Horrorgruppe" startet mit einer Nullnummer.Kein Sieger, aber auch kein Verlierer im Auftaktspiel der sogenannten Horrorgruppe G. Im Fokus: Die Superstars Ronaldo und Drogba.

Cristiano da, Ronaldo dort. Ronaldo, Cristiano, Ronaldo, Cristiano, Ronaldo.

Nicht nur die kleine Fußballwelt Portugals dreht sich um diese beiden Worte. Dabei ist der Träger der beiden Namen zwar Weltkicker des Jahres 2008, aber seit 16 Monaten ohne Torerfolg im Nationalteam.

 
mehr >
  Reid rettet „Kiwis“ das Remis

Mit einem Last-Minute-Treffer hat Winston Reid für Neuseelands ersten WM-Punkt gesorgt und der geschockten Slowakei die Premiere bei der Fußball-Weltmeisterschaft verdorben. Der Profi vom dänischen Club FC Midtjylland traf am Dienstag in der dritten Minute der Verlängerung zum überaus glücklichen 1:1
mehr >
14.06.2010
WM-Spiel
Italien - Paraguay 1 : 1
De Rossi bewahrt Italien vor Pleite
Daniele De Rossi hat Weltmeister Italien vor einem peinlichen Fehlstart bewahrt. Mit dem Treffer in der 63. Minute rettete der Mittelfeldspieler des AS Rom dem zuvor arg ins Wanken geratenen Titelverteidiger in Kapstadt wenigstens ein 1:1 (0:1) in seinem Auftaktspiel gegen Paraguay.
 
mehr >
  Japan gegen Kamerun 1 : 0
Honda schießt Japan zum Sieg
"Wir haben zuletzt so viele Chancen vergeben, aber diesmal hat es geklappt. Unsere Abwehr hat großartig gespielt, sie hat das Spiel gewonnen. Unsere Stärke ist das Kollektiv", sagte der Torschütze, der wie selbstverständlich zum "Man of the Match" gekürt wurde.
mehr >
  Holland - Dänemark 2:0

Eigentor bringt "Oranje" ins Spiel

Farblose Vorstellung von Oranje: Ohne Bayern-Superstar Arjen Robben haben die Niederlande nur mit Glück einen WM-Fehlstart vermieden. Die als Mitfavorit
mehr >
Deutscher Fußball Bund Überzeugende Leistung: Podolski (l.) und Klose Podolski und Klose zurück ins Glück

Bereits nach 26 Minuten waren die vergangenen zwölf Monate vergessen. Die beiden Sorgenkinder Lukas Podolski und Miroslav Klose lachten nach einer miserablen Saison in ihren Klubs wieder vor Glück. Die Kritik an ihrer WM-Nominierung widerlegten die zuletzt geschmähten Helden des deutschen Sommermärchens von 2006 mit ihren befreienden Treffern beim 4:0 (2:0) im WM-Auftaktspiel gegen Australien in Durban.
mehr >
  Joachim Löw Froh über den SiegLöw: "Ich habe Willensstärke gesehen"

"Wir sind froh, dass wir dieses Spiel zu Beginn des Turniers gewonnen haben", sagte Bundestrainer Joachim Löw am Tag nach dem 4:0-Auftaksieg gegen Australien im Pressezentrum am WM-Quartier im Velmore Grande Hotel.


Klose: "Der Charakter des Teams ist hervorragend"

Klose selbst präsentierte sich locker und gelöst auf der Pressekonferenz: "Meine Quote wird immer schlechter. 2002 habe ich dreimal, 2006 zweimal und 2010 nur einmal im Eröffnungsspiel getroffen. Da brauche ich 2014 wohl gar nicht mehr auflaufen", scherzte der Bayern-Profi.
mehr >
  Perfekt, faszinierend, sensationell: Der deutsche Sport verneigt sich

Maria Riesch: Das war ein sensationeller Start"
Thomas Bach: "Mit breiter Brust weitermachen"
mehr >
  "Die Deutschen - aber nicht so, wie wir sie kennen"

Das Echo der Weltpresse fällt begeistert aus. Nach dem 4:0-Auftaktsieg über Australien wird die deutsche Mannschaft von der internationalen Tagespresse in den Kreis der Turnierfavoriten aufgenommen. Die Kritiker loben zudem einen Stilwechsel im deutschen Spiel.
mehr >
13.06.2010
Spiel des DFB-Teams
Paule jubelt über den Sieg
Die deutschen Fußballer haben sich gegen Australien warm geschossen.Deutschland - Australien 2 : 0 (2:0)

Als Poldi den Hammer gegen Australien auspackte, hatte der Aussie-Goalie keine Chance. Und Klose legt nach. 2:0 führen Jogis Jungs zur Pause.
Müller macht das 3:0 - Cacau das 4:0
So spielt unsere Elf: 1 Neuer - 16 Lahm, 17 Mertesacker, 3 Friedrich, 14 Badstuber - 7 Schweinsteiger, 6 Khedira - 13 Müller, 8 Özil, 10 Podolski - 11 Klose.
mehr >
  Serbien - Gahna 0 : 1

Ghana lässt Afrika jubeln
Die Mannschaft von Kevin-Prince Boateng gewinnt 1:0 gegen Serbien - der erste Sieg einer afrikanischen Mannschaft in diesem Turnier.
mehr >
  Algerien - Slowenien 0; 1
Zinedine Zidane sieht Geschiebe und hört Genöle


Algerien verliert einen Einwechselspieler durch ein schnelles Gelb-Rot und unterliegt Slowenien bei der WM in Südafrika 0:1. Was neben dem Platz geschah, war spannender als das Ballgeschiebe auf dem Rasen.
mehr >
Deutscher Fußball Bund Löw zeigt großen Respekt vor Australien

Bundestrainer Joachim Löw zeigt vor dem deutschen WM-Auftaktspiel gegen Australien großen Respekt vor den Socceroos. "Ich erwarte ein äußerst intensives Spiel und unglaublich viel Widerstand. Sie verteidigen enorm gut, das können sie perfekt, und sie haben einen leidenschaftlichen Kampfgeist. Es macht sie so stark,
mehr >
Spiel des DFB-Teams Countdown bis zum WM-Auftakt: Der Tagesplan steht

Spieltag, WM-Auftakt, nach all den Trainingseinheiten und Taktikbesprechungen endlich das erste Gruppenspiel. Der Countdown bis zum Anpfiff gegen Australien läuft,
mehr >
12.06.2010
WM-Spiel
Süd Korea - Grichenland 2 : 0
Griechische Statuen: Debakel für Rehhagel

Otto Rehhagel hat bei seiner WM-Premiere ein Debakel erlebt. Die griechische Nationalmannschaft des deutschen Trainer-Oldies erhielt in Port Elizabeth eine Lehrstunde und verlor gegen starke Südkoreaner mit 0:2 (0:1).
mehr >
  Argentinien - Nigeria 1 : 0 (1:0)
"Gauchos" zaubern, aber nur Heinze trifft

Weltfußballer Lionel Messi hat Argentinien zu einem erfolgreichen Auftakt in die WM-Endrunde in Südafrika geführt. Der Superstar des FC Barcelona blieb beim 1:0 (1:0) des zweimaligen Weltmeisters gegen Nigeria zwar ohne eigenen Treffer, glänzte aber mit Zauber-Pässen und Tempo-Dribblings. Argentinien startete zum fünften Mal in Serie erfolgreich in ein WM-Turnier. Das Tor erzielte Gabriel Heinze per Kopf (6.)
.
mehr >
 

England - USA 2 : 1

Torwart-Fehler schockt England: Nur 1:1 gegen USA

Pannen-Keeper Robert Green hat Englands Titeljägern bei der Fußball-WM gleich zum Auftakt einen Dämpfer versetzt. Nach einem kapitalen Aussetzer ihres Schlussmanns mussten sich die zahnlosen «Three Lions» in Rustenburg mit einem 1:1 (1:1) gegen die frechen US-Boys begnügen.

mehr >
11.06.2010 Soccer City Stadion in JohannesburgDie Fußballweltmeisterschaft ist eröffnet

In Südafrika ist vor 90.000 Fans die Fußball-WM im Soccer City Stadion in Johannesburg eröffnet worden. Im ersten Spiel tritt Gastgeber Südafrika gegen...
Die WM begann mit einer ausgelassenen afrikanischen Party. Die Zuschauer verfolgten in der imposanten Arena und vor Fernsehschirmen in mehr als 200 Ländern eine stimmungsvolle Eröffnungsfeier
Welt wird zum Ball - zumindest sportlich............
Nun kann die Fußball-Party steigen!
mehr >
WM-Spiel "Bafana Bafana" verpassen Auftaktsieg

Rafael Marquez hat Südafrika einen Traumstart in die erste Fußball-Weltmeisterschaft auf afrikanischem Boden vermasselt.
Durch den Treffer des Abwehrspielers vom FC Barcelona in der 79. Minute trotzte Mexiko der Bafana Bafana am Freitag im WM-Eröffnungsspiel ein verdientes 1:1 (0:0) ab und versetzte der Feierlaune in der Regenbogennation einen leichten Dämpfer.
mehr >
  Uruguay - Frankreich 0 : 0 (0:0)

Frankreichs Tristesse hält an

Keine Tore in Kapstadt: Frankreich und Uruguay trennen sich zum WM-Start 0:0. Weder die Europäer um Franck Ribéry noch die Südamerikaner um Diego Forlan setzen Glanzlichter. Uruguays Nicolas Lodeiro fliegt schnell vom Platz.
mehr >
08.06.2010
Fußball WM 2010
Elfenbeinküste ohne Drogba auf Formsuche

Die Elfenbeinküste hat sich eine Woche vor dem ersten Gruppenspiel der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) gegen Portugal noch nicht in Form präsentiert. Ohne den verletzten Star-Stürmer Didier Drogba kam das Team nur zu einem 1:1 (0:1) gegen den Schweizer Zweitligisten FC Lausanne.
mehr >
  Sloweniens Novakovic kündigt Großes an

Der slowenische Bundesliga-Profi Milivoje Novakovic hat für die Fußball-WM in Südafrika große Taten angekündigt. "Ich bin immer gefährlich für die Gegner.
mehr >
  Portugal muss bei der WM auf Nani verzichten

Die portugiesische Nationalmannschaft muss bei der am Freitag beginnenden Fußball-WM in Südafrika ohne Flügelspieler Nani auskommen. Der Dribbelkünstler vom englischen Premier-League-Klub Manchester United leidet an einer Verletzung der linken Schulter, die sein Mitwirken beim Turnier am Kap unmöglich macht.
mehr >
  Testspielergebnisse

Spanien - Polen 6:0
mehr >
06.06.2010 Geschlossene Tore ??????Massenpanik bei WM-Test in Johannesburg: 20 Verletzte

Eine Massenpanik bei einem Testspiel in Johannesburg hat fünf Tage vor Beginn der Fußball-WM in Südafrika für große Bestürzung gesorgt. Laut Angaben der südafrikanischen Polizei wurden bei der Begegnung zwischen den WM-Teilnehmern Nigeria und Nordkorea mindestens 20 Menschen verletzt, als Fans versuchten, die vom Sicherheitspersonal bereits geschlossenen Tore des Makhulong-Stadions zu durchbrechen. Ein Polizist erlitt schwere Verletzungen.
mehr >
Spiel des DFB-Teams DFB-Team auf dem Weg nach Südafrika

Im A 380: DFB-Team auf dem Weg nach SüdafrikaA380-Premiere: Auch kickende Vielflieger aufgeregt

Für Profi-Fußballer sind Flugzeuge im Gegensatz zu vielen ihrer Fans Alltags-Verkehrsmittel - doch der Flug LH 2010 nach Johannesburg ist auch für die Vielflieger ein Abenteuer.

«Das ist schon interessanter als mit einem kleinen Flieger. Gott sei Dank wurden die Testflüge schon abgeschlossen», erklärte mit einem Augenzwinkern Deutschlands Shootings-Star Thomas Müller, bevor er mit seinen 22 Kollegen der Fußball-Nationalmannschaft in den nagelneuen Airbus A380 kletterte. «Das ist einfach toll», freute sich auch Routinier Arne Friedrich.
mehr >
Schiedsrichter Die Schiedsrichter für die ersten 16 WM-Spiele:

Die Ehre des ersten Pfiffs einer WM-Endrunde auf afrikanischem Boden hat der Usbeke Rawschan Irmatow. Asiens Schiedsrichter der Jahre 2008 und 2009 wird am 11. Juni das Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Südafrika und Mexiko leiten.
mehr >
Deutscher Fußball Bund Alle hoffen auf Hrubeschs Jugendbande
Seit 76 Jahren ist Deutschland nicht mehr mit einer so jungen Mannschaft zu einer WM gefahren, Neuer, Özil, Khedira oder Marin heißen unter anderem die Hoffnungsträger. Alles Spieler, die heute noch von einem Ex-Trainer profitieren:
Sie fliegen mit A380 nach Südafrika beim Jungfernflug zur Titelmission
mehr >
05.06.2010 Drogba erfolgreich operiert

Der verletzte ivorische Stürmer-Star Didier Drogba ist erfolgreich an seinem gebrochenen Ellbogen operiert worden und darf weiter auf eine Teilnahme an der FIFA WM in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) hoffen.
mehr >
  Vorbereitungsspiele Testspielergebnisse

Südafrika - Dänemark 1 : 0 (0:0)
Australien - USA 1 : 3 (1:2)
Holland - Ungarn 6 : 1 (1:1)
Gahna - Lettland 1 : 0 (0:2)

Schweiz - Italien 1 : 1 (1:1)
Rumänien - Honduras 0 : 3 (0:2)
 
mehr >
Niederlande WM-Teilnahme für Robben in Gefahr mehr >
04.06.2010
Westfalen-Elche.de
WM-Geschichte
Im WM-Archiv  zum WM-Archiv   findet Ihr Infos zu, den Weltmeisterschaften von
 
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Uruguay 1930 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Italien 1934 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Frankreich 1938 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 1950 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Schweiz 1954 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Schweden 1958 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Chile 1962 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft England 1966 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Mexico 1970 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 1974 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Argentinien 1978 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Spanien 1982 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Mexico 1986 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Italien 1990 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft USA 1994 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Frankreich 1998 FIFA-Weltpokal Korea/Japan 2002 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010

Alle Gewinner

FIFA-WM-Pokal für den Verband
Gold-Medalie für die Mannschaftsdelegation
Silber-Medalie für die Mannschaftsdelegation Bronze-Medalie für die Mannschaftsdelegation 4. Platz, die Armen müssen mit einem Händedruck heimreisen Goldener Ball seit 1978 Goldener Schuh, der wird seit der Ersten WM vergeben Auszeichnung für den besten Torhüter seit 1994 Bester Junger Spieler seit 1958 FIFA Fairplay-Auszeichnung seit 1978 FIFA-Auszeichnung für das unterhaltsamste Team seit 1994

Alle deutschen WM-Spieler, auch die der Damaligen DDR, die 1974 1:0 gegen die BRD Gewonnen haben!
1930 Wurde die FIFA-WM erstmalig mit 13 Mannschaften ausgetragen und dort wurde schon der Goldene Schuh vergeben, 1962 gleich 6 mal. 1934 nahmen 16 Teams, 1938 15 Teams, das DFB-Team bestand aus deutschen und Österreichern! Nach der Pause , infolge des 2. Weltkrieges, wurde 1950 in Brasilien mit 13 Teams wieder eine FIFA-WM mit 13 Teams ausgetragen. Von 1958 bis 1978 wurden die WM´s mit 16 Teams gespielt. Von 1982  bis 1994 kämpften 24 Team´s um den Weltpokal, seit der WM in Frankreich nehmen 32 Nationen aus aller Welt teil.

1958 kam die nächst Auszeichnung, für den besten jungen Spieler, 1978 folge die
FIFA Fairplay-Auszeichnung, bei der folgenden WM gleich eine neue Auszeichnung Goldener Ball, zur WM in den USA wurde dann die Auszeichnung für den besten Torhüter ins Leben gerufen, das war noch nicht alles, es wurde auch noch das unterhaltsamste Team mit einem Pokal erstmalig geehrt.

Es wurde nun schon 19 FIFA-WM ausgetragen, bei 17 war ein Deutsches Team dabei! Das DFB-Team konnte sich dabei 10 mal unter den ersten 3 Mannschaften platzieren, 3 x wurde man 3. 4 x reichte es zum 2. Platz und 3 Sterne konnte man erringen.
Brasilien mit 5 Sternen konnte sich aber lediglich nur 9 x unter den ersten 3 Team´s bei einer WM platzieren.

Weitere Infos zur WM-Geschichte sind in Vorbereitung!


 
Vorbereitungsspiele Testspielergebnisse

Frankreich - China 0 : 1
Slowenien - Neuseland 3 : 1
mehr >
Tor Zur Einstimmung hier noch einmal alle Tore der Deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2006 mehr >
03.06.2010
 
Infos zum Spiel gegen Bosnien Herzegowina

Der bislang einzige Vergleich datiert vom 11. Oktober 2002. Bei strömendem Regen in Sarajevo glich Carsten Jancker den bosnischen Führungstreffer von Elvir Baljic zum 1:1-Endstand aus, Christian Wörns und Hasan Salihamidzic sahen die Rote Karte.
mehr >
Spiel des DFB-Teams Mit Philipp Lahm (l.) freuen sich seine Teamkollegen Mesut Özil, Bastian Schweinsteiger und Sami Khedira (hinten). Schweinsteiger ist es auch, der die zwei folgenden Elfemter verwandelt und damit den 3:1-Endstand besiegelt.DFB-Team gewinnt Abschiedsparty  3 : 1

Die neuen Leitwölfe Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger haben die Abschiedsparty der deutschen Nationalmannschaft gerettet und drei Tage vor der Abreise nach Südafrika für WM-Optimismus bei den Fans gesorgt.


Spielbericht Deutscher Fußball Bund
mehr >
Vorbereitungsspiele Testspielergebnisse

Serbien - Polen 0:0
Südkorea - Spanien 0:1
Italien - Mexiko 1:2
mehr >
 Stadt Dortmund Public Viewing auf dem Friedensplatz in Dortmund hat eine lange Tradition. Alle WM-Spiele auf Dortmunds Friedensplatz

Die komplette Fußball-WM auf Großleinwand: Auf dem Friedensplatz in Dortmund werden vom 11. Juni bis 11. Juli alle Spiele auf einer 60 Quadratmeter großen Videowand zu sehen sein.
mehr >
  Günther Jauch und Jürgen Klopp

mit dem 14 Meter langen RTL-WM-Truck in Dortmund.
mehr >
02.06.2010
  Deutscher Fußball Bund
Ein Team, ein Traum, eine Einheit

Die erste Laola hat es schon vor dem ersten Anpfiff gegeben. Nicht in Kapstadt, dafür in Frankfurt am Main. Die Sportliche Leitung der Nationalmannschaft mit Joachim Löw, Hansi Flick und Andreas Köpke sowie Manager Oliver Bierhoff stimmten vor dem Beginn der Weltmeisterschaft die Mitarbeiter des DFB auf die nächste Zeit ein - mit einem Rückblick per Video und einem Ausblick am Mikrofon.
mehr >
Vorbereitungsspiele Testspielergebnisse

Griechenland - Paraguay 0 : 2
Brasilien Simbabwe 3 : 0
mehr >
01.06.2010
  Deutscher Fußball Bund
Beck gehört nicht zum WM-Aufgebot

Bundestrainer Joachim Löw hat am Dienstagabend in Eppan/Südtirol bekanntgegeben, dass Andreas Beck nicht zum endgültigen WM-Kader gehört. Der 23 Jahre alte Abwehrspieler von 1899 Hoffenheim, der bisher sieben Länderspiele absolvierte

 
mehr >
Vorbereitungsspiele Testspielergebnisse

Niederlande - Ghana 4:1
Australien - Dänemark 1:0
Schweiz - Costa Rica 0:1
mehr >
31.05.2010
  Interview
Kahn: "Jetzt-erst-recht-Charakter entwickeln"

Die Misere als Chance? Für Oliver Kahn kein Widerspruch. Vor der Weltmeisterschaft 2002 fielen mit Jens Nowotny, Sebastian Deisler, Christian Wörns, Alexander Zickler, Mehmet Scholl und Jörg Heinrich sechs Spieler aus. Dennoch wurde Deutschland Vizeweltmeister und Kahn zum besten Spieler des Turniers gewählt.
„Wir haben alle Kräfte mobilisiert, haben einen ´Jetzt-erst-recht´-Charakter entwickelt und versucht, aus dieser Situation das Beste herauszuholen“, so Kahn im Interview. „Man muss das nicht unbedingt so negativ sehen.“
mehr >
Deutscher Fußball Bund Keine Nachnominierung:

Aogo winkt Blitzbeförderung Trotz Westermanns Ausfall' verzichtet Löw auf eine Nachnominierung. Dafür steigen für einen Hamburger die Stammplatz-Chancen. Dennis Aogo (links, mit Joachim Löw) wurde 2009 mit der U 21 Europameister
Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Heiko Westermann plant Bundestrainer Joachim Löw offensichtlich keine Nachnominierungen.
mehr >

 Fußball WM 2010
Buffon: "WM Ball ist ungeeignet und eine Schande"

"Furchtbar", "schrecklich", "ungeeignet" - mit drastischen Worten haben zahlreiche Profis ihren Unmut über den WM-Ball "Jabulani" bekundet.
Wie schon vor den vergangenen Endrunden taten sich vor allem die Torhüter als strenge Kritiker des Sportgeräts hervor.
mehr >
  zum Seitenanfang