NEWs Juli 2010
Westfalen-Elche.de

zum WM-Archiv

06.07.2010
WM-Spiel
WAHNSINN! ORANJE steht im WM-FinaleGlückwunsch, Oranje! Sonntag sehen wir uns

Oranje im WM-Rausch! Holland steht zum dritten Mal nach 1974 und 1978 im Endspiel einer Weltmeisterschaft. Die „Elftal“ bezwang Uruguay mit 3:2 in einem durchwachsenen Spiel mit tollen Toren.
mehr >
03.07.2010
Deutscher Fußball Bund
Keine Angst vor Spanien: Miroslav Klose Klose: "Was jetzt kommt, ist Zugabe"

Locker und gelöst präsentierte sich Miroslav Klose am Tag nach dem 4:0 im Viertelfinale gegen Argentinien auf der DFB-Pressekonferenz.
"Wir sind alle froh, dass wir weitergekommen sind und dabei erneut hervorragend gespielt haben", freute sich der Angreifer, der am Samstag mit seinen Länderspieltoren 51 und 52 maßgeblichen Anteil am Erfolg hatte.
mehr >
  Khedira angeschlagen - Cacau bricht Training ab

Der Einsatz von Stürmer Cacau im WM-Halbfinale der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Mittwoch (20.30 Uhr/ARD und Sky live) in Durban gegen Spanien ist fraglich.
mehr >
  Ballack ist es "ein wenig unheimlich"

Der verletzte DFB-Kapitän Michael Ballack ist beeindruckt von den Leistungen der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Südafrika. "Das ist schon ein wenig unheimlich", sagte der 33 Jahre alte Leverkusener nach dem 4:0-Erfolg über den WM-Favoriten Argentinien im ZDF:
mehr >

 
Im Siegestaumel: Per Mertesacker und Manuel Neuer Internationale Pressestimmen: "Einfach nur genießen"

Deutschland steht im WM-Halbfinale. Die internationale Presse lobt das Spiel der deutschen Mannschaft nach dem starken 4:0-Sieg gegen Mitfavorit Argentinien.
mehr >
03.07.2010
WM-Spiel
Mit diesem Kopfball erzielte Thomas Müller (unten) das 1:0 und sein viertes WM-TorArgentinien - Deutschland : 0 : 4 (0 : 1)

DFB-Elf zaubert sich ins Halbfinale
Die deutsche Nationalmannschaft hat den großen WM-Favoriten auf die Heimreise geschickt. Gegen die argentinische Weltklasse-Auswahl von Diego Maradona hat die Truppe von Bundestrainer Joachim Löw eine nicht zu überbietende Galavorstellung geboten und verdient 4:0 gewonnen.
mehr >
Deutscher Fußball Bund Jubel: Müller, Podolski und SchweinsteigerDeutschland nach 4:0 gegen Argentinien im WM-Halbfinale

Der große Traum rückt näher: Die deutsche Nationalmannschaft steht nach einem 4:0 (1:0) gegen Argentinien im Halbfinale der Weltmeisterschaft. Für das Team von Bundestrainer Joachim Löw trafen Thomas Müller, Miroslav Klose (2) und Arne Friedrich. In der Runde der letzten Vier wartet nun der Sieger des letzten Viertelfinales am Abend zwischen Spanien und Paraguay. Das Halbfinale findet am Mittwoch (ab 20.30 Uhr) in Durban statt.
mehr >
WM-Spiel David Villa, wer sonst? Der spanische Stürmer schießt Spanien ins HalbfinaleParaguay - Spanien : 0 : 1 (0 : 0)

Villas Billard-Tor bringt Spanien ins Halbfinale

Elfmeter-Dramatik, Teil 2: Nach Ghanas bitterem Aus gibt es zwischen Spanien und Paraguay gleich drei Strafstöße. Cardozo scheitert, im Gegenzug trifft Alonso, muss aber nochmal ran - und verschießt. Kurz vor Schluss bringt Villa Spanien ins Halbfinale.
mehr >
Deutscher Fußball Bund Trainer und Stürmer: Maradona und Higuain Duell im Viertelfinale: Hier kommen die Argentinier

Ohne Punktverlust hat sich Argentiniens Nationalmannschaft in der Gruppe B gegen Nigeria, Südkorea und Otto Rehhagels Griechen durchgesetzt. Nach dem souveränen Achtelfinal-Sieg über Mexiko spielen Maradonas Mannen heute (16 Uhr, live im ZDF und bei Sky) im Green Point Stadium von Kapstadt gegen Deutschland um den Einzug in das WM-Halbfinale.
mehr >
02.07.2010
Deutscher Fußball Bund
Respekt, aber keine Angst: Bundestrainer Joachim Löw Löw: "Die Mannschaft ist hochmotiviert"

Bundestrainer Joachim Löw hat bei der abschließenden FIFA-Pressekonferenz in Kapstadt vor dem Viertelfinale gegen Argentinien am Samstag (16 Uhr, live im ZDF) die Qualität des Gegners herausgestellt,
mehr >
  Ballack besucht die DFB-Auswahl

Die deutsche Nationalmannschaft hat vor ihrem Viertelfinalspiel bei der WM in Kapstadt gegen Argentinien am Samstag wie erwartet Unterstützung von ihrem etatmäßigen Kapitän bekommen.
mehr >
WM-Spiel Die entscheidende Szene des Spiels: Brasiliens Torwart Julio César faustet ins Leere, der Ball landet im NetzNiederlande - Brasilien 2 : 1 (0 : 1)

Oranje wirft den Rekordweltmeister raus
Sie sahen schon aus wie der Verlierer. Doch ein kapitaler Fehler von Brasiliens Torwart César brachte die Niederlande zurück ins Spiel. Robben und Co. haben die Seleção sensationell mit 2:1 geschlagen und das WM-Halbfinale erreicht.
mehr >
  mehr >
01.07.2010
 Deutscher Fußball Bund
Oliver Bierhoff: "Fühlen uns wohl hier"Bierhoff: "Wir fühlen uns sehr wohl hier"

Zufriedenheit im deutschen Lager: "Ich möchte mich bei der Organisation in Südafrika bedanken", sagte Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff bei der Pressekonferenz im Teamquartier in Pretoria.
mehr >
  Brasilien zittert vor Robben und Co.

Kaka gegen Arjen Robben, die Ballkünstler vom Zuckerhut gegen "Oranje Boven": Das brisante Viertelfinale zwischen Brasilien und den Niederlanden am Freitag in Port Elizabeth (ab 16 Uhr, live in der ARD und bei Sky) ist bei der WM in Südafrika ein vorweggenommenes Finale. "Ja, das ist unser erstes Endspiel. Die Niederlande sind mit der schwerste Gegner.
mehr >
  Black Stars wollen ganz Afrika strahlen lassen

Erst eine historische Chance, dann ein Abendessen mit Nelson Mandela - Afrikas letzte Hoffnung Ghana geht mit der Unterstützung des gesamten Kontinents in sein Viertelfinale gegen Uruguay. Friedensnobelpreisträger Mandela höchstpersönlich hat die Black Stars für Samstag zur Audienz gebeten. Die Mannschaft wird sich Freitag in Johannesburg (20.30 Uhr, live in der ARD ) deshalb zerreißen, um als erster afrikanischer WM-Halbfinalist zum Dinner zu erscheinen.
mehr >
  Santos Nachfolger von Rehhagel in Griechenland

Der Portugiese Fernando Santos wird neuer griechischer Nationaltrainer und damit Nachfolger von Otto Rehhagel. "König Otto" hatte die Hellenen neun Jahre lang betreut und 2004 zum EM-Triumph in Portugal geführt.
mehr >
  zum Seitenanfang