SR-ZEICHEN: angezeigte Strafe
angezeigte Strafe
REGEL: 514
BESCHREIBUNG:
Der Arm (ohne Pfeife) wird über Kopfhöhe ganz ausgestreckt. Es ist erlaubt, den betroffenen Spieler einmal kurz anzuzeigen, und danach den Arm über Kopfhöhe auszustrecken.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: angezeigtes Icing
angezeigte Strafe
REGEL: 460
BESCHREIBUNG:
Der hintere Linienrichter (oder Schiedsrichter beim System mit zwei Offiziellen) signalisiert ein mögliches "Icing" mit einem ganz ausgestreckten Arm über Kopfhöhe. Der Arm wird in dieser Position gehalten bis der vordere Linienrichter (oder Schiedsrichter) das "Icing" abpfeift, oder annuliert.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: angezeigtes Offside
angezeigtes Offside
REGEL: 451
BESCHREIBUNG:
Der Arm (ohne Pfeife) wird über Kopfhöhe ganz ausgestreckt. Um ein angezeigtes Offside aufzuheben senkt der Linesman den Arm.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: auswinken Head
auswinken Head
REGEL:
BESCHREIBUNG:
Eine ausstreckende Seitwärtsbewegung beider Arme, Handfläche nach unten. Der Head benutzt dieses Zeichen um kein Tor, kein Handpass oder kein hoher Stock zu signalisieren.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: auswinken Linesman
auswinken Linesman
REGEL:
BESCHREIBUNG:
Eine ausstreckende Seitwärtsbewegung beider Arme, Handfläche nach unten. Der Linienrichter benutzt diese Zeichen um "kein unerlaubter Befreiungsschuss / Icing" und in bestimmten Situationen "kein Offside" zu signalisieren
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Behinderung
auswinken Linesman
REGEL: 534
BESCHREIBUNG:
Gekreuzte Arme mit geballten Fäusten vor die Brust gehalten.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Beinstellen
Beinstellen
REGEL: 539
BESCHREIBUNG:
Mit der offenen Hand das Bein unterhalb des Knies seitwärts streifen. Beide Schlittschuhe bleiben dabei auf dem Eis
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Check gegen das Knie (Clipping)
Check gegen das Knie (Clipping)
REGEL: 524
BESCHREIBUNG:
Mit der Hand das Bein unterhalb des Knies von hinten streifen. Beide Schlittschuhe bleiben auf dem Eis.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Check gegen den Kopf und Nackenbereich
Check gegen den Kopf und Nackenbereich
REGEL: 540
BESCHREIBUNG:
Mit der flachen Hand eine Seitwärtsbewegung gegen die Seite des Kopfes.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Check gegen die Bande
Check gegen die Bande
REGEL: 520
BESCHREIBUNG:
Mit der geballten Faust in die andere, offene Hand tippen Zeichen auf Brusthöhe
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Check mit dem Knie
Check mit dem Knie
REGEL: 536
BESCHREIBUNG:
Mit der offenen Hand auf das Knie tippen. Beide Schlittschuhe bleiben dabei auf dem Eis.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Check von Hinten
Check von Hinten
REGEL: 523
BESCHREIBUNG:
Mit beiden Armen eine Streckbewegung mit offenen, aufgerichteten Handflächen. Zeichen auf Brusthöhe.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Check mit dem Stock (Cross-Check)
Check mit dem Stock (Cross-Check)
REGEL: 525
BESCHREIBUNG:
Eine Vorwärts- und Rückwärtsbewegung der Arme mit geballten Fäusten Zeichen auf Brust- Schulterhöhe.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Disziplinarstrafe
Disziplinarstrafe
REGEL: 504, 505
BESCHREIBUNG:
Beide Hände an den Hüften. Das gleiche Zeichen wird für "unsportliches Verhalten" kleine Disziplinarstrafe - 2 Minuten sowie für die zehnminütige Disziplinarstrafe angewendet
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Ellbogen-Check
Ellbogen-Check
REGEL: 526
BESCHREIBUNG:
Mit einer Hand auf den gegenseitigen Ellbogen tippen. Zeichen auf Brusthöhe.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Haken mit dem Stock
Haken mit dem Stock
REGEL: 533
BESCHREIBUNG:
Eine zerrende Bewegung mit beiden Armen, als würde man sich von der Seite her etwas gegen den Bauch ziehen.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Halten
Halten
REGEL: 531
BESCHREIBUNG:
Mit der einen Hand das andere Handgelenk umfassen Zeichen auf Brusthöhe.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Handpass
Handpass
REGEL: 490
BESCHREIBUNG:
Mit der offenen Hand eine schiebende Bewegung.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Hoher Stock
Hoher Stock
REGEL: 530
BESCHREIBUNG:
Beide geballte Fäuste übereinander Zeichen auf Brusthöhe.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Icing
Icing
REGEL: 460
BESCHREIBUNG:
Wird auf "Icing" entschieden, kreuzt der hintere Linienrichter (oder Schiedsrichter) zuerst die Arme vor der Brust und zeigt danach auf den enstprechenden Anspielpunkt. Nachher fährt er zum Anspielpunkt.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Matchstrafe
Matchstrafe
REGEL: 507
BESCHREIBUNG:
Eine "Klappsbewegung" mit der flachen Hand auf die Kopfoberfläche. Dieses Zeichen wird in der Schweiz seit Jahren nicht angewandt!
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Offside - Abseits
Offside - Abseits
REGEL: 450
BESCHREIBUNG:
Der Offizielle unterbricht zuerst das Spiel mit einem Pfeifsignal und zeigt dann mit ausgestrecktem Arm auf die Blaue Linie.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Puck im Tor
REGEL: 470
BESCHREIBUNG:
Mit dem ausgestreckten Arm auf das Tor zeigen, in welches der Puck korrekt hineingelangt ist.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Spielerwechsel Zeichen
Spielerwechsel Zeichen
REGEL: 412
BESCHREIBUNG:
Der Schiedsrichter erlaubt zuerst dem Gästeteam eine Zeitspanne von fünf Sekunden um einen Spielerwechsel durchzuführen. Nach diesen fünf Sekunden hebt der Schiedsrichter seinen Arm um dem Gästeteam zu signalisieren, dass kein Spielerwechsel mehr vollzogen werden darf. Jetzt hat das Heimteam fünf Sekunden Zeit, einen Spielerwechsel durchzuführen.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Stockendstoss
Stockendstoss
REGEL: 521
BESCHREIBUNG:
Eine zusammenstossende Bewegung der Vorderarme, ein Arm gewegt sich über dem anderen. Die obere Hand ist geöffnet, die untere ist zur Faust geballt. Zeichen auf Brusthöhe.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Stockhalten
REGEL: 532
BESCHREIBUNG:
zweiteiliges Zeichen: Das "Halten"-Zeichen gefolgt von einem Zeichen das symbolisiert als würde man einen Stock normal in zwei Händen halten.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Stockschlag
Stockschlag
REGEL: 537
BESCHREIBUNG:
Eine "schlagende" Bewegung mit der Handkante auf den Unterarm. Zeichen auf Brusthöhe.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Stockstich
Stockstich
REGEL: 538
BESCHREIBUNG:
Stechende Bewegung mit geballten, hintereinander gehaltenen Fäusten, weg vom Körper. Zeichen auf Brusthöhe.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Strafschuss - Penalty
REGEL: 508
BESCHREIBUNG:
BESCHREIBUNG: Arme über dem Kopf gekreuzt. Das Zeichen wird nach Spielunterbruch angezeigt.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Time-out
Time-out
REGEL: 422
BESCHREIBUNG:
BESCHREIBUNG: Mit beiden Händen ein "T" formen. Zeichen auf Brusthöhe.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Faustschläge oder übertriebene Härte
Faustschläge oder übertriebene Härte
REGEL: 528
BESCHREIBUNG:
BESCHREIBUNG: Seitlich ausgestreckter Arm mit geballter Faust. Zeichen auf Brusthöhe.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: unerlaubter Körperangriff
unerlaubter Körperangriff
REGEL: 522
BESCHREIBUNG:
BESCHREIBUNG: geballte Fäuste kreisen umeinander Zeichen auf Brusthöhe.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: zu viele Spieler auf dem Eis
zu viele Spieler auf dem Eis
REGEL: 573
BESCHREIBUNG:
BESCHREIBUNG: Sechs Finger ausstrecken, wobei eine Hand geöffnet ist. Zeichen auf Brusthöhe.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF
 
SR-ZEICHEN: Body-Check im Fraueneishockey
Body-Check im Fraueneishockey
REGEL: 541
BESCHREIBUNG:
Mit der flachen Hand (ohne Pfeife) übers Kreuz auf die Schulter klopfen.
QUELLE: Offizielles Regelbuch IIHF